Menüpunkt Home
CarKonfigurator mit Herstellercodes

Von der Kundenanfrage bis zur Bestellung beim Lieferanten bzw. im Werk: alles online. Durch die Hersteller-Codes im CarKonfigurator können Sie kontrollieren, korrigieren und bestellen.

Ist es nicht nervig und vor allem zeitaufwändig, die Anfrage Ihres Kunden von Hand in das elektronische Fahrzeug-Bestellsystem Ihres Lieferanten bzw. des Herstellers eingeben zu müssen? Das geht auch einfacher. Viel einfacher. Betrachten wir einmal folgendes Szenario:

Herr Mustermann möchte einen neunen Golf kaufen. Einen 2.0 TDI mit 103 KW, in Candy-Weiß mit Leder Sportsitzen und jeder Menge Zusatzausstattung. Er sucht im Internet nach den günstigsten Anbietern und konfiguriert sich auf dessen Webseiten sein Wunschfahrzeug.

Anschließend sendet er die Anfrage per eMail zum Händler. Hier angekommen wird das konfigurierte Fahrzeug anhand vorliegender Preislisten … oder im Original-Konfigurator des Herstellers „nach-konfiguriert“, um mögliche Fehler auszuschließen.

Nach dieser „Kontrolle“ erhält der Kunde eine Bestätigung oder gegebenenfalls eine Korrektur seiner Anfrage als offizielles Angebot.

Sollten sich Kunde und Händler dann auf Fahrzeug und Preis geeinigt haben, muss der Autohändler den Bestellvorgang ins Rollen bringen. Hierzu wählt er sich über das Internet in das Fahrzeug Bestellsystem seines Lieferanten (Herstellers) und gibt seine Bestelldaten, Fahrzeugdaten, noch einmal händisch ein.

Insgesamt muss der Händler also mindestens zweimal Fahrzeugdaten von Hand eingeben, um seine Bestellung zu kontrollieren und auszulösen. Diese Zeit kann er sich jetzt sparen. Mit dem CarKonfigurator kann der ganze Prozess, von der Anfrage des Kunden bis zur Bestellung im Werk, per Mausklick abgebildet werden. Und so funktioniert’s:


>> mehr Infos

Übersicht Herstellercodes


Es muss dazu lediglich eine Schnittstelle vom CarKonfigurator zum Fahrzeug Bestellsystem geschaffen werden. Damit kann der Händler die eingehende Bestellung an das System des Herstellers weiterleiten, ohne noch einmal Daten von Hand eingeben zu müssen. Die (Machbarkeits-) Kontrolle der Fahrzeugdaten erfolgt durch die übermittelten Hersteller-Codes.

Wenn das mit der Schnittstelle nicht klappt muss der Händler im schlimmsten Fall noch einmal die Codes eingeben. Aber auch das ist schon eine riesige Erleichterung, oder nicht?

Und wenn Sie mehr wissen möchten …


Jetzt anfragen.

Ihr

Andreas Karl

Features & Schnittstellen Aktuelle Projekte Oskar & Vicky Kontakt Impressum Lizenzvertrag AGB Hintergrund des Suchfeldes


Suchbutton